Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich

Berufsunfähigkeit wäre besonders tragisch beim Weihnachtsmann. Zerbroches auf Boden mit umgekippter Weihnachtsmann-Figur

Berufsunfähigkeit: Besonders tragisch beim Weihnachtsmann!

Mit einem Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich besteht die Möglichkeit, schnell und einfach einen geeigneten Tarif zur Berufsunfähigkeitsvorsorge zu finden. Denn der Markt bietet nicht nur vielfältige Angebote. Die private Vorsorge gegen die finanziellen Folgen von Berufsunfähigkeit gewinnt angesichts geringerer staatlicher Leistungen mehr an Bedeutung. Hier erfahren Sie, auf welche Klauseln Sie bei der privaten Berufsunfähigkeitsversicherung achten sollten und wie Ihnen ein Vergleich bei der Auswahl des besten Tarifs hilft.

Was ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung?

 

Mann klärt über Berufsunfähigkeitsversicherungen aufDie private Berufsunfähigkeitsversicherung stellt eine wichtige finanzielle Vorsorge dar. Etwa jeder vierte Berufstätige ist vor Erreichen der regulären Rentenzeit von Berufsunfähigkeit betroffen. So kann ein Unfall schnell zum Verlust der körperlichen Leistungsfähigkeit führen. Öfter jedoch sind Krankheiten und psychische Probleme Ursache einer dauerhaften Arbeitsunfähigkeit. Damit sind auch immer öfter Menschen in Bürojobs betroffen, während das Berufsunfähigkeitsrisiko in körperlich stark beanspruchenden Berufen unverändert hoch bleibt. Mit einer Berufsunfähigkeitsversicherung erhalten Sie im Falle einer Berufsunfähigkeit eine vorher vereinbarte monatliche Rente.

 

Versorgungslücke mit BU-Versicherung schließen

 

Die Versorgungslücke kann mit einer BU geschlossen werden. Am besten bevor man vom Hocker fällt.Die Wichtigkeit der Berufsunfähigkeitsversicherung wird im Vergleich zu anderen Vorsorgeprodukten, wie etwa der Haftpflichtversicherung, immer noch häufig unterschätzt. Dabei kann jeder Berufstätige von Berufsunfähigkeit betroffen werden. Gesetzlich Rentenversicherte haben in diesem Fall unter Umständen Anspruch auf die Erwerbsminderungsrente. Diese wird dann gezahlt, wenn der Betroffene nur noch maximal drei Stunden arbeiten kann, egal in welchem Beruf. Anspruch auf die halbe Erwerbsminderungsrente besteht dann, wenn man noch drei bis sechs Stunden täglich arbeiten kann. Jedoch beträgt selbst die volle Rente bei Erwerbsminderung nur 30-40 Prozent des bisherigen Bruttoeinkommens. Hinzu kommt, dass Selbständige und Freiberufler in der Regel nicht rentenversichert sind und somit auch keine Leistungsansprüche bei Erwerbsminderung haben. Auch Beamte können sich nicht immer auf die Unterstützung ihres Dienstherrn verlassen. Daher ist die private Berufsunfähigkeitsversicherung so wichtig.

Studie zur Berufsunfähigkeit von Franke und Bornberg (2013).

 

BU-Tarife variieren im Berufsgruppen-Vergleich

 

DachdeckerDie Höhe der Versicherungsbeiträge zum BU-Schutz richtet sich nach verschiedenen Faktoren. Neben dem Alter und dem Gesundheitszustand des Versicherten hat der ausgeübte Beruf den stärksten Einfluss auf die Prämien. Menschen, die sich in ihrem Beruf vor allem geistig betätigen, erwartet dabei ein geringer Versicherungsbeitrag. Umso körperlich anstrengender ein Beruf ist und umso höher das Unfallrisiko bei der Ausübung der Beschäftigung, desto höhere Risikozuschläge fallen an. So gehören Dachdecker zu den Berufen mit den höchsten Versicherungsbeiträgen, während Apotheker im Vergleich wenig für ihre Berufsunfähigkeitsversicherung zahlen.

 

Gesundheitsfragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung

 

Ärztin

Nicht nur die Art der Beschäftigung beeinflusst das individuelle Risiko von Berufsunfähigkeit betroffen zu werden. Auch der persönliche Gesundheitszustand wird bei der Risikokalkulation und Beitragsberechnung berücksichtigt. Liegen z.B. Vorerkrankungen vor, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass der Versicherte später seinem Beruf dauerhaft nicht mehr nachgehen kann, dann wird der Versicherer einen höheren Versicherungsbeitrag für die Berufsunfähigkeitsversicherung verlangen, um das eigene Kostenrisiko zu reduzieren. Bei einem Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich durch einen Tarifrechner lassen sich die Vorerkrankungen nicht mit einrechnen. Bei schwerwiegenden gesundheitlichen Problemen ist es ohnehin ratsam, mithilfe eines unabhängigen Versicherungsexperten eine anonyme Voranfrage an die verschiedenen Versicherer zu stellen, um die voraussichtlichen Versicherungskosten in Erfahrung zu bringen.

 

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich: Wichtige Klauseln nicht vergessen

 

Frau sitzt mit Tablet Computer auf SofaOftmals reicht nicht nur ein Blick auf den Preis der Versicherung, um zu wissen, ob diese ein gutes Angebot hat. Denn nicht selten verbergen sich in den Versicherungsbedingungen Stolperfallen, die erst ein genauer Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich an den Tag bringt. Dazu gehört beispielsweise die abstrakte Verweisung. Diese ermöglicht es dem Versicherer, die Leistungen zu verweigern, wenn es dem Versicherten noch möglich ist, in einem anderen als dem bisherigen Beruf zu arbeiten. Die meisten Versicherer verzichten inzwischen auf die abstrakte Verweisung und schließen diese eindeutig in den Versicherungsbedingungen aus. Hier emfiehlt es sich jedoch, auf Nummer Sicher zu gehen und die Vertragsklauseln zu überprüfen.

 

Nachversicherungsgarantie zahlt sich später aus

handwerklich arbeitende frau braucht berufsunfähigkeitsversicherung Insbesondere junge Berufstätige und Berufsanfänger profitieren von geringen Versicherungsbeiträgen in der Berufsunfähigkeitsversicherung. Allerdings wird bei jungen Menschen meist eine geringere BU-Rente vereinbart, da sie über ein niedrigeres Einkommen verfügen. Im Laufe des Lebens ändern sich jedoch die beruflichen Verhältnisse sowie die finanziellen Ansprüche an eine Versicherung gegen Berufsunfähigkeit. Eine Garantie auf Nachversicherung ermöglicht es Versicherten, die Rente bei Berufsunfähigkeit im Nachhinein nach oben hin anzupassen, wenn sich ihre persönliche Lebenssituation ändert. Dabei wird keine neue Gesundheitsprüfung fällig. Sind in der Zwischenzeit also Erkrankungen aufgetreten, die sonst zu Risikozuschlägen führen würden, werden diese bei der Anpassung der Rente nicht berücksichtigt. In vielen Versicherungsverträgen mit einer solchen Option ist jedoch genau festgeschrieben, unter welchen Umständen eine Rentenanpassung möglich ist. Dazu kann beispielsweise eine Heirat, die Geburt eines Kindes oder aber eine Beförderung gehören.

 

Sonderfall Dienstunfähigkeitsversicherung

Lehrer bringt Schülern etwas bei

Als Beamter entscheidet der Dienstherr über eine Dienstunfähigkeit. Diese kann auch schon dann vorliegen, wenn keine echte Berufsunfähigkeit besteht. Feuerwehrleute müssen beispielsweise hohe körperliche Anforderungen erfüllen, um ihren Beruf auszuüben. Erbringen sie diese Leistungen nicht mehr, sind sie dienstunfähig. Eine normale Berufsunfähigkeitsversicherung zahlt in einem solchen Fall jedoch keine Rente. Nur wenn der Versicherungsvertrag auch eine Anerkennung der Dienstunfähigkeit als Berufsunfähigkeit vorsieht, wird die Rente ausbezahlt. Dies ist umso wichtiger, da dienstunfähige Beamte häufig nur geringe bzw. gar keine Leistungen von ihrem Dienstherrn erhalten.

 

Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich mit Stiftung Warentest & Co.

frau-fragt-welche-berufsunfähigkeitsversicherung-sinn-machtUnabhängige Institutionen wie die Stiftung Warentest führen in regelmäßigen Abständen einen Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich durch. Dieser soll Verbrauchern dabei helfen, einen geeigneten BU-Tarif zu finden. Allerdings sind solche Tests nicht immer zuverlässig. Einerseits werden die Bewertungen anhand von Musterkunden durchgeführt. Da die Berufsunfähigkeitsversicherung jedoch stark von individuellen Faktoren abhängig ist, lassen sich die Ergebnisse nicht unbedingt übertragen. Hinzu kommt, dass die Qualität der Tests stark variiert. Der letzte BU-Test der Stiftung Warentest (Finanztest- Ausgabe 07/2013) wurde beispielsweise von Versicherungsexperten stark kritisiert. So wurden laut Meinung der Experten zu wenige Kriterien untersucht, so dass am Ende zu viele Tarife ein sehr gutes Ergebnis erhalten haben, obwohl nicht alle ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis bieten. Tatsächlich schnitten 58 von 75 Tarifen mit einem „Sehr gut“ ab. Ein Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich im Testformat kann also sehr wohl als Orientierung für den Verbraucher dienen. Eine individuelle Beratung ersetzt er jedoch nicht.

 

Den richtigen Tarif finden mit einem Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich

frau sitzt mit kaffee vor notebookWenn Sie sich vor den finanziellen Folgen einer dauerhaften Arbeitsunfähigkeit schützen möchten, empfiehlt sich ein individueller Berufsunfähigkeitsversicherung Vergleich durch einen unabhängigen Experten. Dabei werden sowohl aktuelle Testsieger berücksichtigt, als auch die persönlichen Lebensumstände bedacht. So lässt sich am einfachsten ein Tarif finden, der sowohl alle wichtigen Leistungen bietet, als auch durch einen günstigen Preis überzeugt. Fordern Sie jetzt ein unverbindliches Angebot an und schließen Sie die Versorgungslücke bei Berufsunfähigkeit.